HEIDGER ARCHITEKTEN Entwurf-Planung-Bauleitung
 HEIDGER  ARCHITEKTEN    Entwurf-Planung-Bauleitung

Denkmalschutz

HEIDGER ARCHITEKTEN KOBLENZ

Wir stellen Ihnen acht Projekte vor, die in Kooperation mit den Denkmalschutzbehörden geplant und realisiert sind. Zur Erhaltung der historischen Bausubstanz unter Denkmalschutz werden staatliche Fördermittel und Steuerabschreibungsmodelle aktuell bereitgestellt.

"Vom Wohnhaus bis zum Schloss"

Barockgebäude 17.Jh. "Vier Türme"

Die städtebaulich prägende Architektur in der heutigen Denkmalzone "Vier Türme" entstand im Übergang von

Renaissance zu Barock und akzentuiert den Kreuzungspunkt mit reichhaltig ornamentierten Erkern.

Projekt: Sanierung und Modernisierung

            Wohn- und Geschäftshaus

Martin Gropius Bau, Koblenz 1878

   Backsteinbaukunst der Berliner Schule, Preussisches Garnisonslazarett

            Erbaut von Martin Gropius, Schüler des Karl-Friedrich Schinkel und Heiner Schmieden. 

Projekt: Revitalisierung und Sanierung

            Wohn- und Geschäftshaus für

            18  WE/ Loftausbau  und 4 GE  

Jugendstil 1897

Das reich ornamentierte, profilierte

Galeriegebäude mit erdgeschossiger

Schaufensterfront wurde nach den Plänen des Kölner Architekten Karl Axer am Görresplatz erbaut.

Projekt: Restaurierung mit Rückbau

            der Galeriegeschosse

            Gastronomie und Gewerbe 

Barockes Wohnhausensemble 17.Jh.

Die barocken Dreifensterhäuser am Florinsmarkt wurden bis auf den Keller abgebrochen und

mit Rekonstruktion von Scheinarchitektur und Lüftlmalerei wiederaufgebaut. Der Neubau fügt

sich heute mit seiner Giebelgestaltung harmonisch in die historische Altstadt Koblenz ein. 

Projekt: Erweiterung und Kernsanierung     

            Wohnresidenz mit Gastronomie 

"Lassaulxsches Haus" 1786

Das Lassaulxsche Haus, gegliedert durch Kolossal - Pilaster mit profiliertem Dreiecksgiebel und stark profiliertem Traufgesims wurde bis auf die Fassade entkernt.

Der von Säulen flankierte Eingang, auch die Dachhäuschen mit ovalen Fenstern sind original erhalten.

Projekt: Kernsanierung und Modernisierung

            Bürogebäude

Barocke Stadtvilla 18.Jh.

Die repräsentative Stadtvilla mit Sockelgeschoss und

akzentuierter Symmetrieachse weist heute moderne

Eigentumswohnungen auf.

Das Dachgeschoss ist als Maisonette über zwei Ebenen

neu errichtet.

Die reichhaltigen schmucken Stuckarbeiten wurden im

Detail aufgearbeitet und ergänzt.

Projekt: Sanierung und Modernisierung

             Stadtvilla, Markenbildchenweg

Barocke Villa 18.Jh.

Projekt: Umbau und Modernisierung

           Eweiterung um die Errichtung eines eingeschossigen Pavillons

Schloss Westerburg 12.Jh.

Das "Schloss Westerburg" basiert auf einer Burganlage der Grafen von Leiningen, wurde 1192 erstmals     beurkundet und im 13. Jahrhundert dann Sitz der Herren von Westerburg.

Die Anlage erfuhr  im Laufe der Jahrhunderte wesentliche Umbauten und Erweiterungen.

Vor der umfangreichen Sanierung beherbergte das Schloss einen Alterspflegesitz der Diakonie.

Heute im Privatbesitz, wird das Schloss Westerburg gewerblich und als Veranstaltungsgebäude genutzt.

Projekt: Restaurierung und Modernisierung

 

 

Literaturhinweise:      Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz/ Stadt Koblenz 3.2/ Wernersche Verlagsgesellschaft

                                Sanierung Ehrenbreitstein/ Garwain

                                Martin Gropius/ Leben und Werk eines Berliner Architekten/ Autor: Arnold Körte

                                Lukas Verlag

Verkaufsprospekt:     (PDF) Martin Gropius Bau-Koblenz/ Ein Juwel in Ehrebbreitstein/ Immoconsult GmbH 

Initiative Stadtkultur:  www.martingropius-bau.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© architekten-heidger.de